Checkliste - Welcher Ofen ist der richtige für mich?

Ein schöner Ofen ist der Mittelpunkt in jedem Heim.

Die strahlende Wärme, das Knacken des brennenden Holzes und das Flackern des Feuers sorgen für eine angenehme, gemütliche Atmosphäre in den trüben Wintermonaten und an kalten Übergangstagen. Damit Sie den richtigen Ofen kaufen, haben wir für Sie eine Checkliste zusammengestellt.

Erste Schritte schon während der Rohbauphase


Wir empfehlen den Ofen schon während des Baus Ihres Hauses einzuplanen. Viele Dinge sollten berücksichtigt werden, zum Beispiel: Auslässe beim Estrich für den Ofen, Öffnungen für die Beheizung eines zweiten Raumes, Luftholung aus dem Außenbereich usw.

Bedingungen vor Ort


Wie viele und welche Räume soll der Ofen beheizen?
Wie muss der Ofen aussehen, damit er zu Ihren Räumlichkeiten passt?
Haben Sie bereits einen Schornstein? In diesem Fall muss Ihr Ofen, vor allem der Durchmesser des Rohres, dazu passen und der Ausgang des Ohrenrohres am Kamin muss an der richtigen Stelle liegen. Das Team von Ofen Niederhauser wird Ihnen hierzu gerne Tipps geben.

Für den Fall, dass Sie in einer Mietwohnung wohnen, sollten Sie sich die Anschaffung und den Einbau eines Ofens von Ihrem Vermieter schriftlich bestätigen lassen.

Was möchten Sie verbrennen?


Die meisten Modelle können Brennholz oder Holzbriketts verarbeiten. Die Auswahl wird allerdings kleiner, wenn Sie Pellets verheizen möchten. Der Vorteil von Pellets: der Ofen kann selbstständig zünden.

Luftzufuhr (Raumluft oder Frischluft)


Für die Luftzufuhr von außen ist ein zweiter Zugang erforderlich. Auch diesbezüglich erhalten Sie Tipps von Ihrem Hafnermeister Romed Niederhauser.

Garantie und Ersatzteile


Bei jedem Ofen kann auch einmal etwas kaputt gehen. Klären Sie im Vorfeld ab, wie lange bei Ihrem Ofenfavoriten die Nachlieferung von Ersatzteilen gewährleistet ist. Fragen Sie auch dezidiert, welche Produktfehler von der Garantie ausgenommen sind und ob es einen Werkskundendienst gibt.

Auch die Optik entscheidet


Design und Geschmack sind ebenso entscheidend wie Funktion. Soll es z.B. ein moderner Glasofen oder ein traditioneller Kachelofen sein? Der eine mag es rund und der andere bevorzugt einen lang gezogenen Ofen. Manchem gefällt ein verkacheltes Äußeres, runde Griffe etc. Wir informieren Sie gerne darüber, was alles möglich ist.

Preis & Folgekosten


In der Regel gilt: Qualität hat ihren Preis, erhöht aber die Zufriedenheit und senkt gleichzeitig die Folgekosten!

Spartipp: Gebogene Scheiben kosten als Ersatzteil deutlich mehr als eckige Scheiben.

Ausstattung


Das Team von Ofen Niederhauser in Thaur bei Innsbruck berät Sie gerne über die verschiedenen Möglichkeiten und realisiert Ihren individuellen Ofen, der Sie ein Leben lang begleiten wird.

Wir garantieren Ihnen eine kompetente Beratung, ein optimales Preis-Leistungs-Verhältnis, sauberes und pünktliches Arbeiten, freundliche und kompetente Mitarbeiter sowie eine fachgerechte Einschulung. Alle erforderlichen Prüfberichte erhalten Sie ebenso von uns. Wir sind auch nach Einbau Ihres Ofens jederzeit gerne Ihr Ansprechpartner und stehen für sämtliche Fragen gerne zu Ihrer Verfügung.