Abbrandautomatik von Ihrem Hafnermeister aus Thaur bei Innsbruck

Öfen mit Abbrandautomatik sind praktisch

Sie schließen die Luftklappe automatisch, wenn der optimale Absperrzeitpunkt gekommen ist. Die durchschnittliche Abbrandzeit eines Ofens beträgt ca. 1 Stunde. Diese Zeit müssen Sie im Regelfall abwarten, um Ihren Ofen manuell absperren zu können. Falls Sie diese Zeit nicht haben, kann das auch die Abbrandautomatik Ihres Ofens für Sie übernehmen.

Elektronische Überwachung des Brennvorganges

Mit der Abbrandautomatik wir der Verbrennungsvorgang elektronisch überwacht und regelt die Zugluft entsprechend. Dies wiederum erhöht die Verbrennungsqualität und den Wirkungsgrad beim Verbrennungsvorgang. Ist der optimale Absperrzeitpunkt erreicht, wird die Luftklappe durch die Abbrandautomatik geschlossen. Im Falle eines Stromausfalls können Sie Ihren Ofen selbstverständlich wie gewohnt durch manuelle Bedienung betreiben.

Richtiges Betreiben des Ofens erhöht Lebensdauer

Wenn Sie noch nach einem Ofen suchen, dann sehen Sie sich unsere Checkliste an. Oder lesen Sie unsere Tipps und Tricks zum richtigen Einheizen, wenn Sie bereits einen Ofen haben. Wenn Sie Ihren Ofen richtig betreiben, dann werden Sie ein Leben lang Freude und kaum Reparaturen oder Reinigungsarbeit haben.

Ihr Hafnermeister Romed Niederhauser aus Thaur bei Innsbruck berät Sie gerne!

Tipps und Tricks zum Heizen von ÖfenCheckliste - Welcher Ofen ist der richtige für mich?